header banner
Default

Die Goldreserven Deutschlands


In der gesamten Weltgeschichte wurden laut World Gold Council bisher schätzungsweise mehr als 208.000 Tonnen Gold abgebaut – der Großteil davon seit 1950. Während sich das Goldvorkommen in Europa in Grenzen hält, ist Deutschland in Sachen Goldbesitz dennoch vorne dabei.

Hier erfährst Du die geschichtlichen Hintergründe von Gold in Deutschland und die aktuelle Höhe der deutschen Goldreserven.

Darum hat Deutschland so viele Goldreserven

VIDEO: #kurzerklärt: Warum besitzt Deutschland so viel Gold?
tagesschau

Gold wurde bereits in der Antike als Währung genutzt und hat sich bis heute als relativ wertstabile Geldanlage gehalten. Außerdem verspricht es nach wie vor eines: Sicherheit.

Im Wirtschaftswachstum Europas spielt Gold ab 1944 eine wichtige Rolle. Etliche Staaten unterzeichneten in diesem Jahr das Bretton-Woods-Abkommen. Das legte einen Golddevisenstandard mit fixen Wechselkursen fest. Außerdem wurde die US-Notenbank Fed durch das Abkommen dazu verpflichtet, Dollar in Gold zu tauschen.

Seit 1952 war Deutschland Teil des Bretton-Woods-Abkommens, das 1973 endete. In den 20 Jahren entwickelten sich die Goldreserven Deutschlands folgendermaßen:

1958 besaß die Bundesrepublik bereits mehr als 2.345 Tonnen Feingold,
1968 stieg der Besitz auf ein Hoch von mehr als 4.033 Tonnen an und in den
1970ern waren es um die 3.700 Tonnen.

Seitdem hat sich die Menge der Goldreserven nur in geringem Maße verändert.

Die Goldreserven spielen auch geldpolitisch eine wichtige Rolle. Das sind die Gründe:

  • Gold ist krisenfest, da es sich relativ unabhängig von der Inflationsrate entwickelt. Während der Euro in Krisenzeiten weniger wert wird, lässt sich der Wert des Geldes durch den Kauf von Gold sichern. Außerdem führt eine hohe Nachfrage dazu, dass der Goldpreis steigt. 
  • Gold schafft Vertrauen, da viele Menschen sich in schlechten Zeiten darauf verlassen, durch Gold ihr Vermögen zu sichern. 
  • Gold dient als Investitionsmöglichkeit
  • Gold ist Reservewährung, falls der Euro den Bach hinuntergehen sollte. Das Ende des Euros wurde bisher schon oft prognostiziert – ist aber dennoch nach wie vor ein Extrem-Krisenszenario. 

So groß sind Deutschlands Goldreserven

VIDEO: Die deutschen Goldreserven
Deutsche Bundesbank

Joachim Nagel, Präsident der Deutschen Bundesbank, hat Ende vergangenen Jahres mit der „Wirtschaftswoche“ über die Goldreserven in Deutschland gesprochen. Laut ihm hat Deutschland mit knapp 3.374 Tonnen Gold (Stand: 2021) die zweitgrößten Goldreserven der Welt – im Gesamtwert von rund 200 Milliarden Euro.

Zu dieser Zahl kommt allerdings noch das Gold hinzu, das sich in Privatbesitz befindet. Nagel zufolge besitzen die privaten Haushalte in Deutschland 9.098 Tonnen Gold – 2,7-mal mehr als der deutsche Staat.

So viel Gold gibt es international

VIDEO: Bundesbank holt Gold zurück
ARD Mittagsmagazin

Internationale Goldreserven der Staaten (ohne Privatbesitz)

Das meiste Gold besitzen die USA mit mehr als 8.133 Tonnen. Die größten Goldreserven pro Einwohner hält allerdings die Schweiz – das liegt an deren geringer Bevölkerungsdichte.

So lagert Deutschland seine Goldreserven

VIDEO: Kein Land auf der Welt, hat soviele Goldreserven ERWIRTSCHAFTET wie Deutschland ❗
Friedemann Schulz

Deutschland lagert sein Gold nicht nur im Inland. Ein Teil befindet sich in zwei weiteren Ländern – USA und Großbritannien – bei den jeweiligen Zentralbanken. Das hat heutzutage vor allem Sicherheitsgründe. Schließlich ist es sicherheitstechnisch sinnvoller, das Gold dezentral zu lagern, sodass Diebe nicht alles auf einem Haufen vorfinden.

Früher hingegen machten es die begrenzten Transportmöglichkeiten schwer, das Gold ins Inland zu befördern. Als die Reserven zwischen den 1950ern und 1970ern erworben wurden, bot es sich an, das Gold einfach in den jeweiligen Ländern aufzubewahren.

Seit 2020 befindet sich allerdings mehr als die Hälfte der deutschen Goldreserven in den Tresoren der Deutschen Bundesbank in Frankfurt am Main. Der vorherige Lagerort in Paris wurde vollständig aufgelöst. Rund 36 Prozent befinden sich derzeit noch in New York in der Federal Reserve Bank und rund 12 Prozent in London in der Bank of England.

Deutsche Goldreserven in der Kritik

VIDEO: SCHOCK: Sind Deutschlands Goldreserven weg?
Oli investiert

Wie die Bundesrepublik ihr Gold lagert, wird nicht von allen Menschen gutgeheißen. So gibt es

die Kontroverse um den Standort. Verschwörungstheoretiker gehen davon aus, dass die deutschen Goldtresore im Ausland leer seien und die USA die Goldbarren für sich genutzt hätte. Andere wiederum sind der Meinung, die hochwertigen Goldbarren seien durch minderwertige ausgetauscht worden. Beweise für die Vorwürfe gibt es allerdings nicht, weshalb man diese eher ins Reich der Verschwörungstheorien einordnen kann. 

Forderungen nach mehr Transparenz. Im Zuge dessen werden Forderungen nach mehr Transparenz laut. Dabei veröffentlicht die Bundesbank regelmäßig ausführliche Informationen zum Goldbestand Deutschlands. Die mehr als 2.000 detaillierten Seiten findest Du hier.

Für Kritiker war die Auflösung des Lagerortes in Paris und die Überführung des dort gelagerten Goldes nach Frankfurt am Main ein erster Schritt in die richtige Richtung. Das gesamte Gold Deutschlands dürfte allerdings nicht so schnell vollständig in Deutschland gelagert werden. Schließlich dient die Lagerung im Ausland auch dem Zweck, durch das Gold in Krisenzeiten gegebenenfalls die Währung zu retten.

Häufige Fragen zum Thema Gold

VIDEO: GOLDRESERVEN DER WELT TEIL 1 (Deutschland)
Kettner-Edelmetalle (Gold & Silber)

Wo kann ich Gold lagern?

VIDEO: Gründung der Bundesrepublik Deutschland einfach erklärt | Terra X
Terra X plus

Du hast verschiedene Möglichkeiten, Gold zu lagern. Entweder Du bringst es in einem Bankschließfach oder in einem professionellen Lager unter – oder Du verstaust es zu Hause. In den eigenen vier Wänden solltest Du jedoch auf gute Sicherheitsvorkehrungen achten und Dir beispielsweise einen fest verankerten Tresor zulegen. Mehr zum Thema Gold lagern findest Du in diesem Artikel.

Kann ich Gold anonym kaufen?

VIDEO: Putin holt Archive raus und nennt den Verursacher des 2. Weltkriegs!
OST WEST TRANSMITTER

Der anonyme Goldkauf ist möglich – allerdings nur bis zu einer Obergrenze von 1.999,99 Euro. Das hängt mit der Geldwäscheprävention zusammen und wurde vom Gesetzgeber so festgelegt. Möchtest Du Gold im Wert von mehr als 2.000 Euro kaufen, musst Du Deine Identität beim Verkäufer verifizieren.

Sources


Article information

Author: George Dunn

Last Updated: 1704374161

Views: 1404

Rating: 4.1 / 5 (118 voted)

Reviews: 91% of readers found this page helpful

Author information

Name: George Dunn

Birthday: 1977-03-24

Address: 113 Benjamin Loop Suite 700, Erikaside, GA 99357

Phone: +4318019054146693

Job: Financial Analyst

Hobby: Writing, Skateboarding, Table Tennis, Drone Flying, Billiards, Juggling, Playing Chess

Introduction: My name is George Dunn, I am a Open, steadfast, spirited, unreserved, exquisite, accessible, multicolored person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.